Protokoll Gespräch Haldern Pop 12.3.14

Protokoll vom Gespräch mit Haldern Pop vom 12.3.14

– consulting–>Unterstützung würden sie machen, aber nicht Beteiligung

– Halle nutzen, Zelte/Camping–>Festival

– menschlicher Kontakt wichtig (sonst viel virtuelle Welt im Alltag)

– „Kommuplikation“ = Kommunikation und Komplikation

– miteinander reden

– Werte: Familie, zurück zur Natur

– zu viele Infos

– spannende Bands, (scar)punk (nicht mainstream)

– Budget, Infrastruktur: Zelt-Bühne, etc.

– Ursprünglichkeit, Dreck, Muster brechen (Autos Kratzer), Geborgenheit, Authentizität, Kindheit

– Low Lance Festival NL in Dronten, 9-10 Zelte, fantasievolle Stände (Pommesbude), Logo

– regional, emotional ansprechen, Sicherheit wichtig, feiern

– qualitativ wichtig, nicht quantitativ

Treffen: zwischen 10.-15.4.14

Vorschlag: Gelände angucken, Musikprogramm machen, grafisch unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.